Die einzelnen Kartons dürfen nach dem Packen nicht zu schwer befüll sein. Ein Karton sollte nicht mehr als 15 bis 20 Kilogramm wiegen, damit eine Person ihn noch tragen und stapeln kann. Schwere Gegenstände wie Bücher werden am besten gleichmäßig auf mehrere Kartons verteilt.

Darüber hinaus ist eine gute Beschriftung der Kisten wichtig, um beim Auspacken Zeit zu sparen und im neuen Heim direkt alles am richtigen Platz abzustellen. Ein Umzug ist schließlich anstrengend genug – auch ohne dass man jeden Karton mehrmals in die Hand nehmen muss, um ihn von Raum zu Raum zu tragen.

„Sag Hallo!“

Telefon: 0431 79949769